3:4-Heimniederlage für die Aschauer

+
Samir Demirovic erzielte zwei Treffer.

Aschau - Trotz einer 2:1-Führung und zahlreicher Chancen musste sich Aschau gegen Traunreut mit 3:4 geschlagen geben. Der Siegtreffer fiel in der letzten Minute.

Die Zuschauer erlebten ein ausgeglichenes Spiel, bei dem die Aschauer nach der 2:1-Führung ihre Chancen nicht nutzten, die Führung weiter auszubauen. Dafür vergaben sie letztlich durch unnötige Gegentore den möglichen Sieg und eine bessere Platzierung in der Tabelle.

Wie so oft mussten die Aschauer ziemlich schnell einem Rückstand hinterherlaufen. Bereits in der achten Minute entschied Schiedsrichter Franz Romig nach einem vermeintlichen Foulspiel auf Elfmeter. Adrian Klein ließ sich diese Gelegenheit nicht entgehen und traf zum 0:1 in die rechte Ecke. Doch die Aschauer ließen sich nicht aus den Konzept bringen und schafften bereits in der 13. Minute den Anschlusstreffer. Samir Demirovic überwand mit einem herrlichen Weitschuss ins rechte obere Eck den Traunreuter Torhüter Zlatko Fischer.

Nur vier Minuten später war "Sami" erneut zur Stelle und schob nach einem schönen Zuspiel den Ball aus rund fünf Metern am Torwart vorbei zum 2:1 ins Tor. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff schafften die Gäste aus Traunreut aber den Ausgleich, als Michael Müller mit einem 16-Meter-Schuss erfolgreich war.

Erneut zeigten sich die Aschauer unbeeindruckt und schafften nur drei Minuten nach dem Wiederanpfiff erneut die Führung. Wieder war es Samir Demirovic. Dieses Mal verwandelte er einen Foulelfmeter unhaltbar zur 3:2-Führung. Als sich zehn Minuten vor Schluss die Aschauer bereits über den vermeintlichen Erfolg freuten, schlugen die Gäste noch zwei Mal zu.

In der 83. Minute traf Adrian Klein per Kopf ins linke Eck zum 3:3-Ausgleich. In der 92. Minute schob Michael Müller aus abseitsverdächtiger Position am Torpfosten stehend den Ball zum 3:4-Sieg ins linke Eck und die Aschauer wurden unsanft auf den Boden der Tatsachen geholt. Diese Niederlage war aus Aschauer Sicht symptomatisch für den Saisonverlauf.

hsc/Mühldorfer Anzeiger

Ergebnisse & Tabellen

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT