Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Haager Leichtathletin auf Platz 8

Kaiserslautern - Nach guten Leistungen bei den Bayrischen Meisterschaften erreichte die amtierende oberbayrische Seniorenmeisterin Daniela Rapolder jetzt bei der Deutschen Meisterschaften den achten Platz.

Das nächste Ziel ihrer sportlichen Höhepunkte wird die 17. Senioreneuropameisterschaft in Nyiregyhaza (Ungarn). Hier startet Daniela Rapolder in der Klasse der Frauen bis 35 über die 100 m und voraussichtlich in der 4 x 100 m Staffel.

Daniela Rapolder .

Wer glaubt, dass es bei den „Senioren“ geruhsam zugeht, sieht sich allerdings getäuscht. Deutschland ist in der Staffel der Titelverteidiger, die Siegerzeit 2008 betrug 50,82 Sekunden. Die Anforderungen über die 100 m sind ebenso hoch. 2008 benötigte man eine gute 13er Zeit, um den Endlauf zu erreichen, hier waren drei Deutsche vertreten und belegten die Plätze 3, 4 und 8.

Nach Trainer Mario Friedrichs ist das Ziel für die EM der Endlauf, alles weitere wäre "unser Sommertraum 2010".

aj

Rubriklistenbild: © re

Kommentare