Zwei Führungen hergegeben

+
Philipp König erzielte die 1:0-Führung.

Wolfratshausen - Der Sportbund Rosenheim hat im Nachholspiel der Fußball-Bayernliga Süd am Mittwoch keine Tabellenplätze gut machen können.

Am Ende stand es 2:2-Unentschieden im Spiel gegen den BCF Wolfratshausen. Und das obwohl die Rosenheimer zweimal in Führung lagen, mit dem Treffer zum 0:1 durch Philipp König in der 49. Minute sowie dem 1:2 durch Bernd Sylla in der 61. Minute. Allerdings gelang es Gastgeber Wolfrathausen den Spielstand jeweils auszugleichen. Für die aktuelle Tabelle bedeutet das: Der Sportbund Rosenheim bleibt auf Platz 7.

Kommentare