Erfolgreiche MSF Garching

+
Siegreiche Fahrer der MSF Garching v.l. Klaus Bayer, Winni Bayer, Thorsten Suttrop

Garching a.d.Alz - Mit zehn Startern beim Slalom der RG Rosenheim konnte der MSF Garching als einer der stärksten Vereine im Gewerbegebiet bei Natzing teilnehmen.

Dabei siegte Klaus Bayer am Pfingstmontag in der Klasse G2 vor seinem Vater Winni Bayer im BMW 323ti. Bayer sicherte sich mit dem Klassensieg auch den Sieg in der Gruppe G vor Guido Keller und Peter Klein.

In der Klasse G1 platzierte sich Thorsten Suttrop im Ford Focus RS auf einem hervorragenden 2. Platz. Ebenfalls einen zweiten Platz in der Klasse H bis 1600ccm belegte Thurner Detlef im BMW 316i. Michael Thurner fuhr nach Pylonenfehler auf Rang 4.

Andre Pollich im BMW 323i kegelte einmal und platzierte sich auf Position 4 in der Klasse F über 2 Liter. Philipp Suttrop im Ford Fiesta hatte mit 21 Strafsekunden keine Chance mehr auf vordere Plätze, läßt aber durch gute Zeiten auf Besserung bei den nächsten Veranstaltungen hoffen.

Im neu aufgebauten Fiat 127 startete Werner Bauer in der Gruppe Freestyle. Mit schnellen Zeiten zeigte sich bereits das Potential des Youngtimers, einige Abstimmungsarbeiten, die vor allem die Traktion betreffen, sind aber noch in Planung.

In der Klasse H 14 sicherte sich Martin Halama im Fiat 500 einen zweiten Platz vor Tanja Halama auf Rang 3.

Detlef Thurner

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser