Bergläufer und Triathleten auf Kurs

+
v.l.n.r. Robert Rath, Klaus Rupprecht, Günther Zipprick und Nils Pfeiffer

Bad Endorf - Die Sportler der Abteilung Berglauf & Triathlon des TSV Bad Endorf haben ein erfolgreiches Jahr hinter sich und stehen für 2011 schon in den Startlöchern.

In ihrer jüngsten Jahreshauptversammlung wurde Nils Pfeiffer als neuer Kassenwart engagiert. Mit der Fa. Aicher Holzhaus aus Halfing als neuen Hauptsponsor schmiedet die Vorstandschaft nun neue Richtungspfeile. Günther Zipprick resümierte als Abteilungsführer die vergangene Sportsaison und zog Bilanz: Auch 2010 standen viele Sportevents an, bei denen die Sportler in allen Lagen gefordert waren und sehr gute Platzierungen erreichen konnten. Neben den zahlreichen Wettkämpfen über alle Distanzen standen aber auch eigene Veranstaltungen an, die wie so oft nur mit großem Engagement bewältigt werden konnten.

In seiner Vorausschau stellte Zipprick einige Events und Planungen für die Aktiven in Aussicht. Besonders freut sich die Vorstandschaft nun über den neuen Hauptsponsor. Die Firma Aicher Holzhaus aus Halfing hat sich bereit erklärt, die Abteilung und ihre Sportler finanziell großzügig zu unterstützen. Dies kommt vor allem dem Hoffnungsträger Robert Wimmer zugute. Das 16-jährige Nachwuchstalent öffnete sich mit seinen Leistungen die Tore zum Deutschen Kader und gereicht somit vielen Sportlern zum Vorbild. Sein Trainer, der Endorfer Manfred Jäger, eine Ikone im weltweiten Duathlon, wusste mit konstruktiven Argumenten die Vorstandschaft zu unterstützen und warb für Sport und Gemeinschaft.

Robert Rath stellte als Kassenwart die solide Finanzlage der Abteilung dar, worauf sich Nils Pfeiffer als Nachfolger zur Verfügung stellte. Rath übernimmt nun die Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit. Klaus Rupprecht stützt weiterhin als 2. Vorstand die Abteilung. Ehrengast Robert Zucker, Hauptvorstand des TSV Bad Endorf, befürwortete mit allen Mitgliedern die Entlastung der Vorstandschaft.

Als Meilenstein haben sich die Sportler nun den ersten Chiemgau Thermen Lauf gesetzt. Als Teil des Bayerischen Thermencups sollen die Laufwettkämpfe über die Halbmarathondistanz, 10 km und 2 km-Schülerläufe mehr als 500 Athleten nach Bad Endorf führen. Termin dafür ist der 3. April 2011.

Pressemeldung Bad Endorf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT