Damen - Volleyball

Eiselfing begrüßt zum Saisonstart den Drittliga-Meister 2016/2017

+

Eiselfing - Die Volleyball Drittliga-Damen dürfen zu Beginn der Saison 2017/2018 am Samstag, den 30. September, um 19 Uhr den letztjährigen Drittliga Meister CPVS Chemnitz begrüßen.

Aus finanziellen Gründen, steigt der letztjährige Meister nicht in die 2. Bundesliga auf und kämpft auch im kommenden Jahr wieder in der Dritten Liga um den Meistertitel. Für die über 400 km entfernten Chemnitzer fand der Saisonstart bereits letzte Woche gegen den TV Dingolfing statt, in welcher die Partie knapp mit 3:2 abgegeben werden musste.

Mannschaft bestens vorbereitet

Für die Kleeblätterinnen hingegen ist es am kommenden Samstag der lang ersehnte Auftakt in die neue Saison 2017/2018. Nach der Vorbereitung, die Anfang Juli startete, konnte sich die Mannschaft Anfang und Mitte September in Turnieren testen und seitdem heißt es im Training, der Mannschaft den letzten Schliff in Taktik und Abstimmung zu verpassen, damit man für eine weitere Drittligasaison bestens gewappnet ist.

Aus verletzungsbedingten Gründen kann jedoch Trainer Randy Heidlinger leider nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen. Auf Mavie Hasenöhrl, welche sich letzte Woche noch am Sprunggelenk verletze und auf die Langzeitverletzte Theresa Hainzlschmid muss zu Beginn der Saison verzichtet werden.

Ein starkes Team

Die Eiselfinger Mädels erwartet ein erfahrenes Team, das mit starken Aufschlägen agiert und darüber ordentlich Druck machen wird. Deshalb gilt es, ebenfalls mit druckvollen Angaben die Annahme des Gegners ins Wanken zu bringen und sich auf eine stabile Annahme zu konzentrieren, damit es gelingt, die Gegner mit schnellem und variablem Angriffsspiel unter Druck zu setzen und zu punkten.

Die gesamte Mannschaft ist hoch motiviert den Eiselfinger Hexenkessel auch diese Saison wieder zum Brodeln zu bringen und einen ersten Sieg auf dem Punktekonto verbuchen zu können. Für hochklassiges Volleyball, beste Stimmung und dem leiblichen Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Seit mit dabei, Anpfiff ist um 19 Uhr in der Gemeindeturnhalle Eiselfing.

TSV Eiselfing, Damen 1, Abteilung Volleyball

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT