DFB-Mobil macht Station beim SV Mehring

+

Mehring - Mit dem Konzept des DFB-Mobils besuchen deutschlandweit qualifizierte DFB-Trainer Vereine und veranschaulichen in Demotrainings moderne Trainingsmethoden.

In Bayern sind derzeit 4 DFB-Mobile unterwegs. Der SV Mehring hat sich um einen Besuch des DFB-Mobils beworben und den Zuschlag erhalten.


Am Mittwoch, 21. Oktober, besuchte das DFB-Mobil mit zwei DFB-Trainern die Trainingsgruppen der E- und F-Jugend und führten eine Trainingseinheit durch, bei der einerseits die Kinder unter Anleitung der DFB-Trainer spielen konnten und andererseits die Mehringer Jugendtrainer eine praxisorientierte Anleitung zur Verbesserung ihrer Trainingseinheiten erhielten.


"Wichtig ist hier vor allem, daß die Kinder möglichst abwechslungsreich und in Kleingruppen trainieren können.", so Tobias Fischer, der beim Bayerischen Fussballverband das Projekt "DFB-Mobil" koordiniert."

Uns hat dieser Besuch des DFB-Mobils weitergeholfen, weil wir hier viele gute Anregungen für unsere Trainingsarbeit erhalten haben! In Kürze bietet der BFV auch entsprechende Trainingseinheiten für die Halle an und der SV Mehring wird sich wieder um einen Besuch des DFB-Mobils bemühen.", so der Fussball-Jugendleiter des SV Mehring Michael Wirnsberger.

Pressemitteilung SV Mehring

Kommentare