Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aus für Wolfgang Schellenberg

Paukenschlag beim Regionalligisten: Trainer von SV Wacker Burghausen tritt zurück

Burghausen - Der Trainer vom Fußballverein SV Wacker Burghausen ist am Freitag zurückgetreten.

 Für Fans des Regionalligisten SV Wacker Burghausen ist die Nachricht ein Schock: Trainer Wolfgang Schellenberg tritt zurück, berichtet pnp.de. Seit dem Sommer 2018 war Schellenberg Cheftrainer bei dem Fußballverein, nun wird Ronald Schmidt den Posten übernehmen. 

Die genauen Umstände des Rücktritts sind derzeit nicht bekannt, liegen aber womöglich in den untertroffenen Erwartungen der letzten Wochen - immerhin gab es schon sechs Spiele lang keinen Sieg mehr. 

Wie FuPa.net berichtet, wünscht der Verein seinem ehemaligen Trainer aber alles gute und bedankt sich für seinen bisherigen Einsatz für das Team.

Rubriklistenbild: © Buchholz

Kommentare