Heimische Rodler für Sotschi nominiert

+
Auch bei den Winterspielen in Sotschi darf Felix Loch wieder auf eine Goldmedaille hoffen.
  • schließen

Berchtesgadener Land - Am Mittwoch hat der Deutsche Olympische Sportbund die ersten Athleten für Sotschi nominiert. Mit dabei sind drei Rodler aus der Region.

Der Deutsche Olympische Sportbund hat die ersten Namen von Sportlern verkündet, die für die Winterspiele in Sotschi gesetzt sind. Die Sportler kommen aus den Disziplinen Curling, Eiskunstlauf, Short Track und Rennrodeln.

Bei den Rennrodlern fährt Felix Loch vom RC Berchtesgaden im Einzel zu den Winterspielen. Im Doppel starten Tobias Wendl (RC Berchtesgaden) und Tobias Arlt (WSV Königssee).

Felix Loch hat bei den Winterspielen in Vancouver 2010 bereits eine Goldmedaille errungen, und auch in diesem Winter ist er in guter Form. Im Moment führt der mehrfache Weltmeister den Gesamtweltcup an. Weltmeister ist auch das Duo Wendl/Arlt bereits geworden, nun könnte erstmals eine olympische Medaille folgen.

In den anderen genannten Disziplinen sind keine heimischen Sportler nominiert.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser