"Anfeuern und laut schreien"

Ruhpolding - Rund 150 Kinder aus der Region haben am Dienstag die deutschen Herren bei der Biathlon-WM in Ruhpolding angefeuert.

Schon lange vor dem Start des Herren-Einzelwettkampfes hatten sich die Schüler und Kindergartenkinder beim Schul- und Kindergartentag im DSV-WM-Treff eingefunden. Dort wartete nicht nur eine Brotzeit auf sie, sondern auch Stars zum anfassen.

Lesen Sie auch:

Daumendrücken für "Birnei"

Siegerehrung bei der Biathlon-WM

Birnbacher-Pech: Blech statt Bronze

Franziska Hildebrand hatte sich Zeit genommen, den Nachwuchssportlern zu erzählen, wie ihr Alltag als Biathlon-Profi aussieht. Sport-Rentner und Paralympics Sieger Gerd Schönfelder ergänzte seine Sicht der Dinge aus dem Alpin-Sport. Im Halbkreis auf dem Boden umringten die Kinder 'ihre' Stars und fragten alles, was ihnen unter den Nägeln brannte. Bevor sie sie dann mit Autogrammwünschen überhäuften. Natürlich durfte ein abschließendes Foto mit dem DSV-Maskottchen Skitty nicht fehlen. Dann ging es endlich ins Stadion.


Schul-und Kindergartentag bei der Biathlon-WM

150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz
150 Kinder aus der Region feuerten am Dienstag die Herren beim Einzelwettkampf der Biathlon-WM in der Chiemgau-Arena in Ruhpolding an. © cz

An der Strecke suchten sich die Kinder einen guten Platz und vertrieben sich die Zeit bis zum Start mit Brotzeit und Spielen. Doch mit dem ersten Läufer schlängelten sie sich bis zur Absperrung vor und feuerten Andreas Birnbacher und Co an. Auch wenn es für den Lokalmatador letztlich keine Medaille wurde, erlebten die Kinder einen rundum gelungenen Tag.

cz

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cz

Kommentare