Alpiner Rennnachwuchs in der Skiwelt Wilder Kaiser

Scheffau - Gleich dreimal bekommen die Nachwuchs-Rieschs und Mini-Neureuthers des SV Inngau die Gelegenheit, sich zu beweisen. *Ski-Special*

Am kommenden Wochenende, 5. und 6. Februar 2011, stehen für den alpinen Rennnachwuchs des SV Inngau gleich drei Rennen auf dem Plan.

In der Skiwelt Wilder Kaiser in Scheffau (Tirol) finden am Südhanglift die diesjährigen alpinen Inngau-Schülermeisterschaften, zugleich die Wettbewerbe 6 und 7 (DSV Schülerrennen Kat.3), für die Schülerklassen S12 und S14 statt. Ausrichter ist der WSV Samerberg. Am Samstag findet der Slalom in zwei Durchgängen statt, am Sonntag der Riesenslalom. Start der ersten Durchgänge ist jeweils um 10 Uhr. Meldeschluss ist Donnerstag, der 3. Februar, um 19 Uhr. Die Startgebühr beträgt zehn Euro. Detaillierte Ausschreibung und Anmeldung unter www.rennmeldung.de.

Für den jüngsten Nachwuchs, die Kinderklassen S8 bis S11, steht am Sonntag, 6. Februar 2011, am Waldkopf/Sudelfeld der dritte Wettbewerb des Audi-Quattro- Cup 2011 auf dem Programm. Ausrichtender Verein ist der SV DJK Kolbermoor. Bei dem Vielseitigkeitsslalom können alle Kinder mit gültiger DSV-Codenummer der Jahrgänge 2000 bis 2003, die einmal Rennluft schnuppern wollen, teilnehmen. Es werden zwei Durchgänge gefahren. Es besteht Helmpflicht. Start ist um 10 Uhr. Meldeschluss ist Mittwoch, der 2. Februar, um 20 Uhr. Die Startgebühr beträgt sieben Euro. Die Auslosung findet am Donnerstag, 3. Februar, um 18.30 Uhr im Gasthof Brückenwirt in der Brückenstraße in Kolbermoor statt. Anmeldung nur unter www.rennmeldung.de. Kurzfristige Informationen bei Alfred Schönauer unter  08031/99352  .

Pressemeldung Skiverband Inngau

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT