1860 Rosenheim - Mission Klassenerhalt geht weiter

Rosenheim - Seit knapp zwei Wochen rollt der Ball wieder beim Fußball-Bayernligisten TSV 1860 Rosenheim, zumindest, so weit es der Schnee zulässt.

Mit einem umfangreichen Leistungstest am vergangenen Wochenende in Bad Endorf, stand das dreitägige Trainingslager im Schillerhof in Bad Füssing auf dem Programm.

Nun soll, so es die Witterung erlaubt, am heutigen Samstag (13.30 Uhr) das erste Testspiel auf dem Kunstrasen am Eisstadion stattfinden, Gegner ist der Landesliga-Spitzenklub SC Fürstenfeldbruck.

Vier Trainingseinheiten pro Woche und spezielle Koordinationsübungen mit den Trainern aus dem Reha-Zentrum Bad Endorf absolviert das Team von Spielertrainer Manfred Burghartswieser bis zum Start in die Restsaison, die am 20. Februar mit der Partie bei der SpVgg Bayern Hof beginnt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT