Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Formel-1-Team

Schwarz und Gold: Haas präsentiert als erstes neu Wagen

Das Auto des Team Haas für die Formel-1-Saison 2019. Foto: Steven Paston/PA Wire
+
Das Auto des Team Haas für die Formel-1-Saison 2019. Foto: Steven Paston/PA Wire

London (dpa) - Als erstes Formel-1-Team hat der US-Rennstall Haas seinen neuen Wagen für die kommende Saison vorgestellt. Das Auto mit der Bezeichnung VF-19 ist nun schwarz und gold lackiert.

In den ersten drei Formel-1-Jahren waren die Wagen noch in den Farben der Firma von Teambesitzer Gene Haas gehalten: schwarz, grau und rot. Neuer Titelsponsor von Haas ist der Energydrink-Hersteller Rich Energy und auch das Design der Wagen ist neu. So ist unter anderem der Frontflügel einfacher gestaltet.

Die Neuerungen hängen mit einer Reihe von Regeländerungen in Sachen Aerodynamik ab dieser Saison zusammen. Unter anderem sollen vereinfachte Frontflügel sowie breitere Heckflügel dafür sorgen, dass die Piloten enger um Positionen kämpfen und dann auch leichter überholen können. So sollen die Rennen spannender werden. Der erste Grand Prix findet am 17. März in Melbourne statt.

Teaminformationen

Geschichte des Formel-1-Teams Haas

Bilder des neuen Haas-Wagens

Kommentare