Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spanier verunglückt

Nach Unfall: Motorrad-Pilot im künstlichen Koma

+
Alex Marinelarena: hier bei einem Sturz im September 2013 beim Grand-Prix in San Marino.

Le Castellet - Der spanische Motorrad-Pilot Alex Marinelarena ist bei Testfahrten in Le Castellet schwer gestürzt und in ein künstliches Koma versetzt worden.

Das gab das französische Tech-3-Team bekannt. Mehr Informationen zum Gesundheitszustand des 21-Jährigen gibt es derzeit nicht. Marinelarena ist beim Moto2-Rennstall Teamkollege des deutschen Rennfahrers Marcel Schrötter.

SID

Kommentare