Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tour: Vierter Etappensieg für Cavendish

Mark Cavendish
+
Mark Cavendish hat dieses Jahr schon seine vierte Etappe bei der Tour gewonnen.

Montpellier - Mark Cavendish bleibt der Sprinterkönig der Tour de France. Thomas Voeckler verteidigte wieder sein gelbes Trikot.

Der Brite feierte auf der 15. Etappe über 193 Kilometer von Limoux nach Montpellier bereits seinen vierten Tagessieg bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt.  Der Radprofi vom Team HTC-Highroad setzte sich am Sonntag im Massensprint gegen den Amerikaner Tyler Farrar (Team Garmin) und Alessandro Petacchi (Lampre) aus Italien durch. Für Cavendish, der im Grünen Trikot des Punktbesten fährt, war es bereits der 19. Tour-Etappensieg seiner Karriere. Der Franzose Thomas Voeckler verteidigte auf dem flachen Teilstück erfolgreich das Gelbe Trikot des Spitzenreiters im Gesamtklassement.

dpa

Kommentare