Viel Symbolik zur Frankreichrundfahrt

Tour de France 2020 mit drei verschiedenen Gelben Trikots auf den 21 Etappen

Dieses Gelbe Trikot erhält der Sieger der Tour de France 2020
+
Drei Gelbe Trikots 2020-Tour-de-France.jpeg

Bei der Tour de France 2020 gibt es drei verschiedene Gelbe Trikots nachdem sich die Sieger im Vorjahr zum 100-jährigen Jubiläum des Gelben Trikots bei jeder Etappe ein anderes gestaltetes Maillot Jaune überziehen durften.

Bei der Tour de France 2020 gibt es ein Gelbes Trikot zum Grand Départ für die Etappen zwei und drei, dann eines für die weiteren Tage, und eines für das Finale in Paris, zur 21. Etappe am 20. September.


Auf dem ersten „Gelben“ ist der berühmte Place Masséna

Der französische Tour-Ausrüster Le Coq Sportif hat die Trikots der Tour de France 2020 im “Mondrian“-Stil gestaltet. Für den Grand Départ in Nizza ist auf dem „Gelben“ der berühmte Place Masséna dargestellt, ein 1830 erbautes architektonisches Juwel in der Mitte der Stadt Nizza, wo sich auch Start und Ziel der ersten beiden Etappen der 107. Tour befinden. Dieses Trikot wird während der 2. und 3. Etappe getragen.


Lesen Sie auch:

Tour de France 2020: Diese 22 Teams machen Jagd auf das Gelbe Trikot

Buchmann, Schachmann und Mühlberger fit für die Tour de France 2020

Gelb, grün, rot gepunktet: Das bedeuten die Trikots bei der Tour de France

Symbolisch die legendären Landstraßen der Tour dargestellt

Anschließend geht es vor allem durch die südliche Hälfte Frankreichs. Für die Etappen vier bis zwanzig gibt es das zweite Gelbe Trikot, auf dem symbolisch die legendären Landstraßen der Tour dargestellt sind.

Der Tour-Sieger mit mit der Darstellung des Arc de Triomphe

Der voraussichtliche Sieger der Tour de France 2020 wird am Finaltag das dritte eigens entworfene Gelbe Trikot tragen - mit der Darstellung des Arc de Triomphe.

Kommentare