Großveranstaltungen in Serie

Die Sportwelt zu Gast in Deutschland

Drei Gruppenspiele der Fußball-EM werden in diesem Sonner in der Allianz Arena in München stattfinden. Foto: Sven Hoppe/dpa
+
Drei Gruppenspiele der Fußball-EM werden in diesem Sonner in der Allianz Arena in München stattfinden. Foto: Sven Hoppe/dpa

Am kommenden Wochenende finden in Oberstdorf Testwettkämpfe für die Nordische Ski-WM 2021 statt. Deutschland wird in diesem Jahrzehnt wieder Schauplatz vieler solcher Großveranstaltungen sein. Ein Überblick:

Berlin (dpa) - Fußball, Handball, Wintersport und irgendwann auch wieder Olympische Spiele? Organisations-Weltmeister Deutschland nimmt sich einiges vor. Zahlreiche Events wurden bereits vergeben, um andere bewerben sich nationale Verbände.


2020 - Bahnradsport-WM, Berlin: Vom 26. Februar bis zum 1. März finden im Velodrom der Hauptstadt die Welttitelkämpfe statt. Insgesamt 20 Medaillenentscheidungen fallen an den fünf Wettkampftagen. Am Finaltag wollen die beiden Lokalmatadoren Theo Reinhardt und Roger Kluge ihren WM-Titel im Madison erneut verteidigen.

2020 - Bob- und Skeleton-WM, Altenberg: Die Titelkämpfe finden nach 2008 wieder im anspruchsvollen Eiskanal im Erzgebirge statt. Vom 17. Februar bis 1. März 2020 werden sechs WM-Titel vergeben: Zweierbob Frauen, Zweierbob Männer, Skeleton Männer, Skeleton Frauen, Viererbob und Skeleton-Team.


2020 - Fußball-Europameisterschaft, München: Drei Gruppenspiele und ein Viertelfinale des den ganzen Kontinent umspannenden Turniers werden in der Allianz Arena über die Bühne gehen. Die deutsche Elf trägt dort alle drei Vorrundenspiele aus.

2021 - Nordische Ski-WM, Oberstdorf: Wie zuletzt 2005 tragen die Skilangläufer, die Skispringer und die Kombinierer ihre WM im Allgäu aus.

2021 - Basketball-EM der Männer, Berlin und Köln: Die Finalrunde findet in zwei Jahren erstmals seit 1993 wieder in Deutschland statt. Die K.o.-Phase wird in der Hauptstadt ausgetragen, dazu steigt eine von vier Vorrunden in Köln.

2022 - Endspiel der Fußball-Champions League, München: Der FC Bayern München bekommt eine neue Chance auf ein "Finale dahoam". Zehn Jahre nach der dramatischen Niederlage des deutschen Rekordmeisters gegen den FC Chelsea (3:4 i.E.) wird das Endspiel der Champions League 2022 wieder in der Allianz Arena stattfinden. In München fand schon 1997 im Olympiastadion das Champions-League-Endspiel statt.

2022 - European Championships, München: Der Zuschlag steht noch aus. Doch die bayerische Landeshauptstadt hat beste Aussichten, nach Glasgow/Berlin 2018 die zweiten Multi-Europameisterschaften auszurichten. Im Mittelpunkt stünde die Leichtathletik-EM - 50 Jahre nach Olympia unter dem Münchner Zeltdach.

2022 - Invictus Games, Düsseldorf: Die von Prinz Harry initiierten Wettkämpfe für kriegsversehrte Sportler kommen erstmals nach Deutschland. Ausgerichtet werden die Spiele von einer Stiftung, die der britische Prinz gegründet hatte. Die ersten "Invictus Games" fanden 2014 in London statt. Es folgten unter anderem Toronto und Sydney. 2020 ist Den Haag an der Reihe.

2023 - Rodel-WM, Oberhof: Der Thüringer Wintersportort war der einzige Bewerber für die Titelkämpfe und ist damit nach 1973, 1985 und 2008 zum vierten Mal WM-Gastgeber.

2023 - Biathlon-WM, Oberhof: Erstmals seit 2012 kommt es wieder zu einer Biathlon-WM in Deutschland, vor sieben Jahren waren die Skijäger zu ihrem Saison-Highlight in Ruhpolding zu Gast. Oberhof war 2004 letztmals WM-Austragungsort.

2023 - Special Olympics, Berlin: Die Weltspiele finden 2023 zum ersten Mal in Deutschland statt. Sie gelten als die weltweit größte inklusive Sportveranstaltung für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. In Berlin werden im Juni 2023 rund 7000 Athletinnen, Athleten und Partner aus 180 Nationen in 25 Sportarten dabei sein.

2023 - Tischtennis-WM, Düsseldorf: Der Gastgeber von 2017 bewirbt sich erneut um die Titelkämpfe. Sollte sich der Weltverband ITTF im März 2020 für einen anderen Austragungsort entscheiden, gilt die Düsseldorfer Bewerbung auch für 2025.

2024 - Handball-EM der Männer: Erstmals richtet Deutschland dieses Turnier aus. Das Eröffnungsspiel soll im Düsseldorfer Fußball-Stadion stattfinden. Mehr als 50 000 Besucher könnten dort für einen Zuschauer-Weltrekord im Handball sorgen.

2024 - Fußball-Europameisterschaft: In viereinhalb Jahren gibt es wieder eine komplette EM in einem Land. Deutschland hat sich bei der Bewerbung gegen die Türkei durchgesetzt. Schon 1988 fand das Kontinentalturnier in Deutschland statt.

2025 - Handball-WM der Frauen: Der Deutsche Handballbund bewirbt sich gemeinsam mit den Niederlanden als Gastgeber der Endrunde in sechs Jahren. Der Weltverband IHF wird die Titelkämpfe voraussichtlich Anfang kommenden Jahres vergeben. Deutschland richtete zuletzt 2017 die WM aus.

2025 - Alpine Ski-WM: Garmisch-Partenkirchen bewirbt sich um die Austragung der Wettkämpfe auf der legendären Kandahar-Piste. Im Olympia-Ort von 1936 sollen die dritten Weltmeisterschaften nach 1978 und 2011 stattfinden. Garmisch tritt gegen Crans-Montana in der Schweiz und Saalbach-Hinterglemm in Österreich an. Eine Entscheidung über die Vergabe soll im Mai 2020 fallen.

2025 - Universiade, Rhein-Ruhr: Noch ist es nicht beschlossene Sache, doch Chancen sind vorhanden. Die Region Rhein-Ruhr treibt die Bewerbung mit Nachdruck voran, die Finanzierung ist allerdings noch offen. Zum bisher einzigen Mal in der 60-jährigen Geschichte der Weltspiele der Studenten war Deutschland 1989 in Duisburg der Gastgeber.

2027 - Handball-WM der Männer: Der Deutsche Handballbund (DHB) hat seine Bewerbungsunterlagen für die Ausrichtung der Männer-Weltmeisterschaft 2027 abgegeben. Die Entscheidung darüber wird im Februar erwartet.

2032 - Olympische Spiele, Rhein-Ruhr: Noch gibt es keine offizielle Bewerbung des Deutschen Olympischen Sportbunds. Doch an Rhein und Ruhr treibt eine private Initiative um den Sportvermarkter Michael Mronz das Projekt voran. Im Laufe des Jahres soll ein Finanzplan stehen, ein Standort für das Leichtathletikstadion gefunden und der Ablauf einer Bürgerbeteiligung geregelt werden. In Berlin gibt es gewichtige Stimmen für eine Kandidatur der Hauptstadt für 2032 oder 2036.

Bob-WM 2020

Fußball-EM 2020

Nordische Ski-WM 2021

Bahnrad-WM 2020

Kommentare