Sampras traut Nadal Grand-Slam-Rekord zu

+
Pete Sampras hat 14 Grand-Slam-Titel gewonnen

New York - Der frühere Weltranglistenerste Pete Sampras traut Rafael Nadal zu, Roger Federers Bestmarke von 16 Grand-Slam- Titeln zu toppen. Sampras sieht auf dem Weg zum Rekord nur ein Problem.

Der 24 Jahre alte Nadal sei erst in der Mitte seiner Tennis-Karriere, “also kann er noch viele großartige Dinge erreichen“, sagte Sampras am Donnerstag (Ortszeit). “Die Frage ist nur, wie lange sein Körper mitspielt und mit dem kraftraubenden Kampf um jeden einzelnen Ball zurechtkommt“, fügte der 39-Jährige hinzu.

Der Spanier Nadal, von Sampras ehrfurchtsvoll “Biest“ genannt, hatte zuletzt die US Open in New York und damit sein insgesamt neuntes Grand-Slam-Turnier gewonnen. Den Rekord hält sein Schweizer Dauerrivale Federer, der 16 Mal bei einem der vier bedeutendsten Turniere triumphierte. Auch wenn der 29-Jährige zuletzt bei den Major-Wettbewerben oft das Nachsehen hatte, rechnet Sampras damit, dass Federer noch “weitere Grand-Slam-Titel“ gewinnen könne.

Der frühere US-Profi Sampras, der 286 Wochen die Tennis- Weltrangliste angeführt hatte, ist mit 14 gewonnenen Grand-Slam- Turnieren hinter Federer die Nummer zwei in dieser Statistik.

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT