Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sabine Lisicki verpasst Tennis-Finale in Stanford

+

Stanford - Schon wieder hat Sabine Lisicki den Einzug in ein Finale verpasst: Gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Serena Williams hat sie beim Hartplatz-Turnier in Stanford deutlich verloren.

Tennisspielerin Sabine Lisicki hat das Finale beim Hartplatz-Turnier im kalifornischen Stanford verpasst. Die 21-jährige Berlinerin verlor am Samstag (Ortszeit) in der Vorschlussrunde der mit 721 000 Dollar dotierten Veranstaltung gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA mit 1:6, 2:6. Williams trifft im Endspiel auf die Französin Marion Bartoli, die gegen Dominika Cibulkova wegen einer Verletzung der Slowakin kampflos gewann.


dpa

So sexy ist Damen-Tennis

Fotos

Kommentare