Karabatic wechselt nach Barcelona

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nikola Karabatic

Barcelona - Große Spieler kommen nicht nur im Fussball nach Katalonien: Der ehemalige Welthandballer Nikola Karabatic wechselt zum siebenmaligen Champions-League-Sieger FC Barcelona.

Nachdem die Fussballabteilung des FC Barcelona mit Neymar einen Weltstar verpflichtet hat, ziehen nun die Handballer nach: Der 29 Jahre alte Karabatic erhält bei den Katalanen einen Vierjahresvertrag bis 2017. Das teilte der spanische Meister am Dienstag auf seiner Internetseite mit. Am Mittwoch wird der französische Nationalspieler bei seinem neuen Arbeitgeber offiziell vorgestellt.

Die zehn besten deutschen Handballer der Geschichte

Die zehn besten deutschen Handballer der Geschichte

Karabatic spielte zuletzt beim französischen Erstligisten Aix-en-Provence. Mit der französischen Nationalmannschaft wurde er 2008 und 2012 Olympiasieger, 2009 und 2011 Weltmeister sowie 2006 und 2010 Europameister. Die Champions League gewann der Rückraumspieler mit Montpellier HB (2003) und Kiel (2007).

In Frankreich hatte er zuletzt mit einer angeblichen Spielmanipulation für Schlagzeilen gesorgt. Die Ermittlungen der Staatsanwalt sind noch nicht abgeschlossen. Karabatic bestreitet die Vorwürfe.

Barcelona hatte am vergangenen Sonntag das Champions-League-Finale in Köln gegen den HSV Hamburg mit 29:30 nach Verlängerung verloren.

sid

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser