Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sieg vor Dopfer

Neureuther gewinnt DM-Titel im Slalom

Felix Neureuther
+
Siegte in Oberjoch: Felix Neureuther.

Oberjoch  - Vize-Weltmeister Felix Neureuther hat bei den deutschen alpinen Ski-Meisterschaften im bayerischen Oberjoch den Titel im Slalom gewonnen.

Felix Neureuther ist zum dritten Mal deutscher Slalom-Meister. Der 29 Jahre alte deutsche Ski-Star aus Partenkirchen gewann am Samstag in Oberjoch nach zwei Durchgängen in 1:39,61 Minuten klar vor seinem Weltcup-Rivalen Fritz Dopfer (Garmisch) und dem Briten David Ryding. Damit feierte Neureuther seinen insgesamt neunten nationalen Titel.

Starker Schneefall am Sonntag machte Neureuther einen Strich durch die Rechnung, die zehnte Meisterschaft anzustreben. Die Rennleitung entschied, das abschließende Rennen in dieser Saison am Berg Iseler aus Sicherheitsgründen abzusagen. Ein Ersatztermin wurde nicht angesetzt.

Barbara Wirth (Lenggries) reichte bei den Frauen ein zweiter Platz hinter der Österreicherin Elisabeth Kappaurer (1:45,02), um ihren Vorjahrestitel zu verteidigen. Zweitbeste Deutsche war Katharina Dürr (Germering) auf Rang vier.

dpa

Kommentare