Neuer Rekord für Rupprath

+
Thomas Rupprath.

Essen - Thomas Rupprath ist bei den deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Essen weiter in Rekordlaune.

Der Würzburger schwamm über die 100 Meter Lagen am Samstag deutschen Rekord. Rupprath schlug nach 52,11 Sekunden an und verbesserte seine alte Bestmarke vom 25. Januar 2003 um 34/100. Es war Ruppraths 77. deutscher Meistertitel. Am Freitag hatte der 32-Jährige einen Europarekord über 50 Meter Rücken aufgestellt. Neben Rupprath unterboten über die Lagen-Strecke auch der Biberacher Markus Deibler auf Platz zwei und der Dritte Marco di Carli (Frankfurt) die Norm für die Europameisterschaften in Istanbul vom 10. bis 13. Dezember.

Die größten Sensationen der Sportgechichte

Die größten Sensationen der Sportgeschichte

d pa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT