Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ihm gelingt nur ein Punkt

Schröder verliert beim Meister

+
Dennis Schröder erzielte gegen Miami nur einen Punkt

Miami - Der deutsche NBA-Rookie Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks die fünfte Niederlage in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga kassiert.

Das Team aus dem US-Bundesstaat Georgia verlor bei Miami Heat klar mit 88:104 und unterlag dem Meister damit zum achten Mal in den vergangenen neun Spielen. Schröder kam 5:12 Minuten zum Einsatz und erzielte einen Punkt, bei Miami waren Chris Bosh (19) und Ray Allen (17) am erfolgreichsten.

Mit sechs Siegen sind die Hawks Fünfter in der Eastern Conference, Miami verfolgt weiter den Spitzenreiter Indiana Pacers. Bei den New York Knicks läuft es derweil weiter nicht rund. Der zweimalige Meister verlor 86:92 bei den Detroit Pistons und kassierte als Tabellenvorletzter im Osten die dritte Niederlage in Folge. Auch Rekordchampion Boston Celtics steht nach der 85: 109-Pleite bei den Houston Rockets weiter im letzten Tabellendrittel.

Die zwölf wertvollsten Vereine der Welt

Die zwölf wertvollsten Vereine der Welt

Das US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" hat eine Liste der wertvollsten Klubs der Welt erstellt. Wir zeigen die ersten zwölf. Platz 12 belegt der Champions League-Sieger FC Bayern München (Fußball) mit einem Kaderwert von 998.000.000 Euro. © dpa
Platz 11: Boston Red Sox (Baseball) 1.000.000.000 Euro © AFP
Platz 10: Arsenal London (Fußball) 1.010.000.000 Euro © dpa
Platz 9: New York Giants (Football) 1.200.000.000 Euro © dpa
Platz 8: Washington Redskins (Football) 1.220.000.000 Euro © dpa-mzm
Platz 7: Los Angeles Dodgers (Baseball) 1.230.000.000 Euro © AP
Platz 6: New England Patriots (Football) 1.250.000.000 Euro © AFP
Platz 5: Dallas Cowboys (Football) 1.600.000.000 Euro © dpa
Platz 4: New York Yankees (Baseball) 1.750.000.000 Euro © dpa
Platz 3: FC Barcelona (Fußball) 1.980.000.000 Euro © dpa
Platz 2: Manchester United (Fußball) 2.410.000.000 Euro © dpa
Platz 1: Real Madrid (Fußball) Gesamtwert 2.520.000.000 Euro © dpa
Weitere interessante Plätze: 21. Ferrari/Formel 1 (0,877 Milliarden; Foto Fernando Alonso), 23. New York Knicks/Basketball (0,839), 31. Los Angeles Lakers/Basketball (0,763) und Toronto Maple Leafs/Eishockey (0,763), 37. AC Mailand/Fußball (0,720), 40. FC Chelsea/Fußball (0,687), 47. Chicago Bulls/Basketball (0,610) und McLaren/Formel 1 (0,610) © dpa

SID

Kommentare