Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mikitenko bei Silvesterlauf Sechste

+
Irina Mikitenko

Bozen - Deutschlands Marathon-Ass Irina Mikitenko hat beim Silvesterlauf in Bozen den sechsten Rang belegt.

Die 38-Jährige kam am Freitag über die 5-Kilometer-Distanz in 16:22,4 Minuten ins Ziel. Der Sieg ging in 15:52,7 Minuten an die 5000-Meter-Weltmeisterin Vivian Cheruiyot. Die Kenianerin setzte sich vor Gedo Sule Utura aus Äthiopien (15:52,8) und ihrer Landsfrau Priscah Jepleting Cherono (15:59,6) durch. Im Männer-Rennen über zehn Kilometer siegte der Äthiopier Imane Merga in 28:32,6 Minuten knapp vor dem britischen Doppel-Europameister Mohamed Farah (28:32,8). Rang drei ging an den dreifachen Bozen-Sieger Edwin Soi aus Kenia

Kommentare