Mike Tyson züchtet Tauben

+
Mike Tyson

New York - Mike Tyson (44), als „Iron Mike“ einst des Boxens böser Bube, will nicht mehr an sein altes Leben erinnert werden. Die Taubenzucht ist dabei ein wichtiger Baustein.

Tyson ernährt sich mittlerweile vegan, isst also kein Fleisch und auch keine tierischen Produkte wie Käse oder Eier mehr.

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

„Diese Vögel waren schon als Kind eine Zuflucht für mich“, verriet Tyson der Tageszeitung USA Today. Damals habe er sogar gestohlen, um sich seine ersten Tauben zu kaufen: „Ich war dick, ich war hässlich, andere Kinder waren grausam zu mir. Die einzigen Freunde waren meine Tauben.“ Sehr viel mehr dürfte er bis heute kaum dazugewonnen haben.

sid

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT