Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Klöden wechselt in den Armstrong-Rennstall

Andreas Klöden fährt jetzt für das Team RadioShack
+
Andreas Klöden fährt jetzt für das Team RadioShack

Hamburg - Mit 26 Fahrern aus 16 Nationen wird das neue US-Team RadioShack um Lance Armstrong und Andreas Klöden die kommende Radsport-Saison in Angriff nehmen.

Dies gab Teammanager Johan Bruyneel am Montag (Ortszeit) auf seiner Internetseite bekannt. “Unser Hauptziel werden die Tour de France und andere Etappenrennen sein, aber ich bin zuversichtlich, dass wir mit diesen Fahrern auch in Eintagesrennen eine gute Rolle spielen können“, sagte Bruyneel.

Wie der siebenfache Tour-Sieger Armstrong hatte der Belgier die kasachische Astana-Equipe verlassen, um ein eigenes Team aufzubauen. Das erste Trainingslager des neuen Rennstalls soll in der zweiten Dezemberwoche in Tucson im US-Bundesstaat Arizona abgehalten werden.

dpa

Kommentare