Klitschko vor WM-Kampf: "Bin gut vorbereitet"

+
Wladimir Klitschko (l.) bereitet sich mit Trainer Emanuel Steward auf den WM-Kampf am Samstag vor

Frankfurt/Main - Drei Tage vor dem Titelkampf gegen den Nigerianer Samuel Peter hat sich Box-Weltmeister Wladimir Klitschko seinen Fans voller Selbstvertrauen präsentiert.

“Ich habe mich gut vorbereitet und freue mich auf den Kampf“, sagte der 34-Jährige am Mittwoch beim öffentlichen Training in Frankfurt am Main.

Die besten Boxer-Sprüche

Die besten Boxer-Sprüche

Während Peter im Ring nur kurze Zeit zur Musik tanzte, auf Boxeinlagen aber gänzlich verzichtete, spulte Klitschko mit seinem Trainer Emanuel Steward eine komplette Übungseinheit ab. Die Fitness des 66 Jahre alten Amerikaners beeindruckte dabei auch Klitschko selbst. “Wenn ich in dem Alter noch so fit bin, bin ich zufrieden“, meinte der Titelverteidiger.

Zum direkten Kontakt mit seinem Widersacher, gegen den er 2005 nur mit großer Mühe nach Punkten gewonnen hatte, kam es am Mittwoch nicht. Als Klitschko den Ring betrat, hatte sich Peter bereits wieder zurückgezogen. Der Aufforderung Klitschkos, Peter könne ihm gerne beim Training zuschauen, folgte der Nigerianer nicht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT