Klitschko-Brüder mögen kein Frauenboxen

+
Machos auch außerhalb des Rings: die Klitschko-Brüder.

München - Vitali und Wladimir Klitschko mögen das Frauenboxen überhaupt nicht.

“Die Frauen sollen jetzt bitte nicht böse auf mich sein, aber es gibt so viele andere Sportarten, in denen sie ihre Eleganz, Schönheit und Grazie zeigen können“, sagte der 38-jährige Vitali dem Magazin Focus zufolge, dem er gemeinsam mit seinem Bruder Wladimir ein Interview gab.

“Narben machen einen Mann charismatisch. Eine Frau machen sie nicht schöner“, betonte Vitali. Und der 33 Jahre alte Wladimir ergänzte: “Boxen ist Männersport.“ Wenn Frauen in den Ring steigen, könne er “gar nicht hinschauen“.

Die Klitschko-Brüder sind Schwergewichts-Weltmeister.

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT