Heidler holt drittes EM-Gold für deutsches Team

+
Betty Heidler

Barcelona - Hammerwerferin Betty Heidler hat bei der Leichtathletik-EM die dritte Goldmedaille für die deutsche Mannschaft gewonnen. Daneben gab es noch eine überraschende Silbermedaille für das DLV-Team.

Lesen Sie auch:

Silber und Bronze für deutsches Stab-Duo

Die 26 Jahre alte Frankfurterin siegte am Freitagabend mit ihrer Jahresbestweite von 76,38 Metern vor Titelverteidigerin Tatjana Lysenko aus Russland (75,65) und der Weltrekordlerin Anita Wlodarczyk aus Polen (73,56). Für Heidler war es nach ihrem WM-Sieg von 2007 der zweite große Titel ihrer Karriere.

Schlangen gewinnt überraschend EM-Silber

Der Berliner Carsten Schlagen hat überraschend EM-Silber über 1500 Meter gewonnen. In 3:43,52 Minuten lief der deutsche Meister am Freitagabend bei der Leichtathletik-EM auf Platz zwei hinter dem Spanier Arturo Casado. Er holte in 3:42,74 Minuten den ersten Titel für den EM-Gastgeber. Bronze ging ebenfalls an Spanien: Manuel Olmedo kam in 3:43,54 Minuten auf Rang drei.

So schön ist die Leichtathletik-EM in Barcelona

So schön war die Leichtathletik-EM 2010 in Barcelona

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT