Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Grünenfelder gewinnt ersten Super-G

+
Der Schweizer Skirennfahrer Tobias Grünenfelder hat am Sonntag den ersten Super-G des WM-Winters gewonnen.

Lake Louise - Der Schweizer Skirennfahrer Tobias Grünenfelder hat am Sonntag den ersten Super-G des WM-Winters gewonnen.

Bei seinem Premieren-Sieg im Weltcup setzte sich der 33- Jährige einen Tag nach seinem Geburtstag im kanadischen Lake Louise vor seinem Landsmann Carlo Janka und dem Österreicher Romed Baumann durch.

Stephan Keppler aus Ebingen verpasste den Sprung unter die besten 20. Janka hatte kurz vor dem Ziel noch in Führung gelegen, Grünenfelder sicherte sich durch eine bessere Gleit-Passage aber 7/100 Vorsprung auf den Gesamtweltcup-Sieger des Vorjahres.

dpa

Kommentare