Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

USA, Dänemark, Neuseeland

Fallon Sherrock darf auf Darts-Welttournee gehen

Dartsspielerin Fallon Sherrock wird auf Welttournee gehen. Foto: Tess Derry/PA Wire/dpa
+
Dartsspielerin Fallon Sherrock wird auf Welttournee gehen. Foto: Tess Derry/PA Wire/dpa

London (dpa) - Nach ihren historischen Siegen bei der Darts-WM wird Fallon Sherrock im kommenden Jahr häufiger direkte Duelle mit ihren männlichen Rivalen auf der Profi-Tour bekommen.

Die 25 Jahre alte Engländerin bestreitet 2020 die komplette World Series, wie der Weltverband PDC am Rande der WM in London mitteilte. Sherrock wird damit neben ihrem ohnehin schon geplanten Auftritt in New York auch in Kopenhagen und Hamilton (Neuseeland) an den Start gehen. Auch in Australien und Deutschland wird es Stationen der World Series geben.

Verbandsboss Barry Hearn sagte: «Fallon hat Frauen-Darts bei der WM großartig präsentiert und wir freuen uns, ihr eine weltweite Bühne zu geben, um in der World Series of Darts anzutreten.» Bei der WM hatte Sherrock ihren Landsmann Ted Evetts (3:2) und Österreichs Weltklassespieler Mensur Suljovic (3:1) besiegt und war überraschend in die dritte Runde gekommen. «Ich bin so aufgeregt, dass ich diese Chance kriege und kann es nicht erwarten, auf der World Series zu spielen», sagte Sherrock.

Kommentare