Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eishockey-U20-WM

DEB-Junioren unterliegen Russland und spielen gegen Abstieg

Die deutschen Spieler sind nach der Niederlage betrübt. Foto: Jaroslav Ožana/CTK/dpa
+
Die deutschen Spieler sind nach der Niederlage betrübt. Foto: Jaroslav Ožana/CTK/dpa

Ostrava (dpa) - Das deutsche U20-Team spielt bei der Eishockey-WM der Junioren in Tschechien gegen den Abstieg.

Die Auswahl um Kapitän Moritz Seider verlor ihr abschließendes Gruppenspiel gegen Russland mit 1:6 (0:2, 0:3, 1:1) und belegt zum Abschluss der Vorrunde den fünften und letzten Platz der Gruppe B. Nur die ersten vier Nationen ziehen ins Viertelfinale ein. Dem Aufsteiger aus Deutschland war ein Sieg gegen Gastgeber Tschechien gelungen. Gegen Russland erzielte Nino Kinder (Winnipeg Ice) den Ehrentreffer kurz vor Schluss.

Gegen Kasachstan, das Schlusslicht der Gruppe A, geht es nun in drei Partien um den Klassenerhalt in der Top-Division. Die erste Partie findet am Donnerstag (10.00 Uhr) statt. Die weiteren Spiele sind am 4. und 5. Januar angesetzt (jeweils 11.00 Uhr).

Spielplan

Tabelle

Kommentare