Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

4:2 gegen van de Pas

Darts-Champion Anderson als erster Spieler im Viertelfinale

Gary Anderson steht im Viertelfinale. Foto: Sean Dempsey
+
Gary Anderson steht im Viertelfinale. Foto: Sean Dempsey

London (dpa) - Titelverteidiger Gary Anderson hat bei der Darts- Weltmeisterschaft in London nach einer starken Vorstellung als Erster das Viertelfinale erreicht.

Der 46 Jahre alte Schotte setzte sich in London mit 4:2 gegen den Niederländer Benito van de Pas durch. Im ausverkauften Alexandra Palace brillierte Anderson über weite Strecken mit Weltklasse-Darts und führte schnell 3:0. Doch van de Pas holte auf, verkürzte auf 2:3 und setzte den Favoriten noch einmal unter Druck. Doch am Ende behielt der Titelverteidiger die Nerven und zog in die Runde der letzten Acht ein.

Der deutsche Profi Max Hopp war in der 2. Runde ausgeschieden.

Kommentare