Contador holt zweiten Giro-Sieg nach 2008

+
Alberto Contador

Mailand - Der 28-jährige Alberto Contador, gegen den ein Dopingverfahren vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS anhängig ist, hat sich zum zweiten Mal nach 2008 den Gesamtsieg beim Giro d'Italia geholt.

Der umstrittene Spanier siegte nach insgesamt 3524 Kilometern mit haushohem Vorsprung und verwies am Sonntag die Italiener Michele Scarponi (+6:10 Minuten) und Vincenzo Nibali (+6:56) auf die Plätze. Im abschließenden Zeitfahren über 26 Kilometer gab sich der dreifache Tour-de-France-Sieger auf einem verkürzten Kurs in Mailand mit dem 3. Platz zufrieden. Den Tagessieg auf dem Dom-Platz sicherte sich der Schotte David Millar in 30:15.

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT