Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nach Trennung von Djokovic

Becker als TV-Experte für Eurosport bei Australian Open

Boris Becker wird Experte bei Eurosport. Foto: Facundo Arrizabalaga
+
Boris Becker wird Experte bei Eurosport. Foto: Facundo Arrizabalaga

München (dpa) - Boris Becker wird nach dem Ende seiner Trainertätigkeit für den serbischen Tennis-Star Novak Djokovic TV-Experte bei Eurosport.

Vom 16. bis 29. Januar 2017 wird Becker für den Fernsehsender die Spiele der Australian Open in Melbourne analysieren. Das teilte Eurosport mit. «Natürlich bin ich besonders gespannt, ob unsere Nummer eins, Angelique Kerber, aber auch Novak Djokovic ihre Titel in Melbourne verteidigen können», sagte der frühere Weltklasse-Spieler. Becker hatte das Ende seiner Zusammenarbeit mit Djokovic bekannt gegeben. Als TV-Experte hat der 49-Jährige Erfahrung, seit 2003 ist er für die BBC als Wimbledon-Experte tätig.

Eurosport

Kommentare