Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Urologischer Eingriff

THW Kiel muss vorerst auf Marko Vujin verzichten

Füchse Berlin - THW Kiel
+
Marko Vujin wurde operiert.

Handball-Rekordmeister THW Kiel muss in den kommenden Wochen auf seinen Rückraumspieler Marko Vujin verzichten.

Kiel - Wie der Club am Dienstag mitteilte, hat sich der 33-jährige Linkshänder bereits in der vergangenen Woche einem urologischen Eingriff in der Kieler Uniklinik unterzogen. „Ich werde in vier Wochen wieder in das Training einsteigen können und dann alles dafür tun, schnell wieder auf das Handballfeld zurückzukehren“, wird der Serbe auf der Homepage des Vereins zitiert. Der THW spielt am Donnerstag in der eigenen Arena gegen die MT Melsungen.

dpa

Kommentare