Vor EM-Auftaktspiel des DHB-Teams

Live-Panne im ZDF: Volltreffer! Reporter aus dem Bild geschleudert

+
Der Job des Sportjournalisten kann manchmal auch schmerzhaft sein: ZDF-Moderator Yorck Polus kassierte bei der Handball-EM einen Volltreffer.

TV-Panne live im ZDF: Nicht nur die Niederländer mussten am ersten Tag der Handball-EM ordentlich einstecken von den DHB-Jungs. Einer landete einen Volltreffer bei Moderator Yorck Polus.

  • Deutschland startet erfolgreich in die Handball-EM 2020.
  • Fabian Böhm landet schon vor dem Anwurf einen Treffer - am Hinterkopf von ZDF-Moderator Yorck Polus.
  • Nach dem Spiel liefert der Rückraumspieler eine Erklärung ab.

Trondheim/München - Standesgemäß und mehr oder weniger souverän. So lässt sich der Auftaktsieg bei der Europameisterschaft für die deutschen Handballer beschreiben. Auf dem Weg zum 34:23 über die Niederlande geriet das DHB-Team jedoch auch gehörig aus dem Konzept, nachdem Kapitän Uwe Gensheimer Mitte der ersten Hälfte vom Platz gestellt wurde.

Am Ende aber wurden die ersten zwei Punkte eingefahren. Mit 34 Toren präsentierte sich die Auswahl von Bundestrainer Christian Prokop treffsicher. Wobei einer der Profis schon beim Einwerfen einen Volltreffer landete - was die TV-Zuschauer live miterlebten.


Handball-EM: Live-Panne - ZDF-Moderator wird durch Volltreffer aus TV-Bild geschleudert

Denn während ZDF-Moderator Yorck Polus seinen Aufsager zur Einstimmung auf die Partie in die Kamera sprach, knallte ihm plötzlich ein Handball an den Hinterkopf. Durch den Aufprall des Geschosses wurde der 49-Jährige regelrecht aus dem Bild geschleudert. „Woaaah!“ entfuhr es dem Journalisten, der sich aber - ganz TV-Profi - sofort wieder fing.

„Den habe ich gerade noch abgekriegt, der hat gepasst“, schlussfolgerte der ehemalige Ruderer. Um dann in Richtung des neben ihm stehenden Experten und Co-Kommentatoren Markus Baur zu kalauern: „Eigentlich hättest du den Ball fangen können.“ Der Weltmeister von 2007 schmunzelte nur vor sich hin, konnte sich ebenso wie Sven-Sören Christophersen - der zweite Experte im Bunde - ein Grinsen nach diesem Hallo-wach-Effekt nicht verkneifen.

Handball-EM: Übeltäter Böhm entschuldigt sich für Zwischenfall bei Polus

Und auch Polus nahm die Situation nun erst recht mit Humor, stellte erfreut fest: „Die deutsche Mannschaft ist zielsicher. Das hat auf jeden Fall schonmal gesessen.“ Wer der Übeltäter war, wurde dann auch schnell klar. Fabian Böhm näherte sich von hinten mit schnellen Schritten und klatschte an der Bande mit Polus ab.

Der Rückraumspieler des TSV Hannover-Burgdorf - Überraschungs-Zweiter nach 20 Spieltagen in der Handball-Bundesliga - traf aber auch das eigentliche Ziel. Zwei Treffer steuerte er zum Erfolg bei.

Handball-EM: Böhm stellt sich nach Spiel zum Interview bei Polus

Nach der Partie stellte sich der 30-Jährige dann seinem ersten „Opfer“ zum Interview. Zur Szene des Tages lieferte Böhm - Spitzname „Krieger“ - eine simple Erklärung: „Mein Pass-Partner war Timo Kastening. Es war der erste Wurf in einer neuen Halle und ich habe seine Größe etwas überschätzt. Entschuldigung nochmal!“ Kastening war übrigens auch Teil eines anderen kuriosen Moments.

Auch die ZDF-Sportredaktion griff den ersten Treffer des Tages noch einmal auf, verwies via Twitter auf zwei ganz ähnliche Vorfälle aus dem Fußball. Die Leidtragende war jeweils Jessica Kastrop (mittlerweile verheiratete Libbertz). Die Sky-Moderatorin wurde im August 2010 vom damaligen Stuttgarter Khalid Boulahrouz ebenso am Kopf getroffen wie im März 2014 vom damals für Bayer Leverkusen aktiven Philipp Wollscheid. Beide Profis wärmten sich gerade auf, Kastrop stand jeweils für die Vorberichterstattung am Spielfeldrand - mit dem Rücken zum Geschehen.

Video: Namen-Panne bei EM-Auftaktspiel der Deutschen

Also alles wie bei Polus, der in dieser Volltreffer-Statistik nun auf 1:2 verkürzte. Auch wenn beim ZDF-Mann natürlich ein deutlich kleinerer Ball im Spiel war.

Für Bundestrainer Prokop könnte dieses Turnier die letzte Chance sein. Zu unserem Rundum-sorglos-Paket zur Handball-EM zählen auch ein Artikel über die wichtigsten Regeln sowie ein Text über die möglichen Strafen. Zudem zeigen wir Ihnen eine Übersicht über den DHB-Kader.

mg

Kommentare