Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

2. Liga

„Wiederaufbau vor Wiederaufstieg“: Werder-Coach Anfang warnt

Markus Anfang
+
Werder-Coach Markus Anfang.

Bremen (dpa) - Werder Bremens neuer Trainer Markus Anfang hat aufgrund der ungewissen Kader-Situation beim Fußball-Zweitligisten vor zu hohen Erwartungen gewarnt.

„Wir brauchen eine Planung, ein Gerüst, um sagen zu können: Jetzt können wir angreifen“, sagte der neue Coach des Bundesliga-Absteigers. „Wir müssen erst aufbauen, müssen Säulen bedienen. Dann Spieler bekommen, die die Mannschaft besser machen und am Ende kommen die Ergebnisse. Wiederaufbau vor Wiederaufstieg.“

Fast 40 Spieler umfasst der Kader der Hanseaten. Nicht nur wegen die Größe wird es noch Veränderungen geben. Vor allem der finanzielle Druck ist groß. Doch noch immer fehlen die benötigten Einnahmen. „Es macht unsere Arbeit etwas schwieriger, weil wir nicht wissen, wer am Ende hier ist und wen wir dazu bekommen“, sagte Anfang. „Wir wissen, dass wir mit einem Kader starten, mit dem wir nicht über die Saison arbeiten werden.“

© dpa-infocom, dpa:210620-99-70266/2

Club-Homepage

Kommentare