Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BVB-Geschäftsführer sicher

Watzke: „Bei Götze werden einige Leute Abbitte leisten“

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist von Mario Götze weiterhin überzeugt.
+
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ist von Mario Götze weiterhin überzeugt.

Dortmund - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke stärkt Mario Götze den Rücken und ist sich sicher, „dass noch einige Leute Abbitte bei Götze leisten müssen“.

Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Nationalspieler Mario Götze den Rücken gestärkt. „Ich bin ganz sicher, dass noch einige Leute Abbitte bei Götze leisten müssen“, sagte Watzke im Interview der Fußball Bild. „Wenn sie denn jemals die Größe haben.“ Der 24 Jahre alte Mittelfeldakteur war Anfang der Fußball-Bundesligasaison vom FC Bayern München zum BVB zurückgekehrt, konnte aber bisher nicht kontinuierlich überzeugen.

Dass BVB-Trainer Thomas Tuchel dagegen gewesen sein soll, Götze zurückzuholen, verneint Watze. „Wir haben in der ganzen Ära Tuchel noch nicht einen Spieler verpflichtet, den der Trainer nicht haben wollte. Das gilt auch für Mario“, sagte er.

dpa

Kommentare