+++ Eilmeldung +++

Management bestätigt Tod von Marie Fredriksson

Krebs: Roxette-Sängerin stirbt mit nur 61 Jahren

Krebs: Roxette-Sängerin stirbt mit nur 61 Jahren

Video: Das dümmste Handspiel aller Zeiten

+
Der Moment der Handspiels

Bochum - Die deutschen U20-Mädls hatten im WM-Halbfinale am Donnerstag gegen Südkorea überhaupt keine Probleme. Allerdings stellten sich die Gegnerinnen teilweise auch ziemlich doof an.

Hochmut kommt vor dem Fall. Das gilt auch im Fußball. Den Beweis für diese Binsenweisheit liefert die Südkoreanerin Jeong. Beim Stand von 4:1 schoss Deutschlands Knipserin Alexandra Popp in der 66. Minute an die Latte. Der Ball prallte fast im 90-Grad-Winkel vom Torgestänge ab und flog und flog und flog ...

Verteidigerin Jeong war sich todsicher, dass der Ball die Torauslinie überschritten hatte und fing ihn mit beiden Händen einfach auf. (Hier sehen Sie die Aktion im Video)

Dumm für sie: Der Ball war zu keinem Zeitpunkt mit vollem Umfang hinter der Linie. Das dümmste Handspiel aller Zeiten - Elfmeter! Nachdem sie ihr Missgeschick bemerkt hatte, rollte die Südkoreanerin den Ball reuig Richtung Elfmeterpunkt. Popp bedankte sich für die Dummheit mit dem 5:1 ...

Die kuriosesten Geschichten der Bundesliga-Saison

Die kuriosesten Geschichten der Bundesliga-Saison

So leicht wird es unseren Mädls im Finale bestimmt nicht gemacht.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT