Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Im Herzen verankert“

Teamzuwachs für den VfB Stuttgart: Mit Co-Trainer von Coach Pellegrino Matarazzo sollen Talente gefördert werden

 Der Stuttgarter Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert am Spielfelrand.
+
VfB-Stuttgart-Trainer Pellegrino Matarazzo kann sich in der kommenden Bundesliga-Saison auf einen neuen Co-Trainer und einen Teampsychologen verlassen.

Der VfB Stuttgart plant intensiv an der kommenden Bundesliga-Saison. VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo bekommt einen neuen Co-Trainer - und einen Psychologen für die Profis.

Stuttgart - Die Saison der 2. Bundesliga war für VfB-Stuttgart-Trainer Pellegrino Matarazzo und seine Mannschaft ein Kraftakt. In der nächsten Saison spielt der VfB Stuttgart wieder in der Bundesliga, die Herausforderungen werden damit nicht kleiner. Die Verantwortlichen suchen deshalb nicht nur neue Spieler, sondern rüsten auch auf anderen Positionen nach.

Wie BW24* berichtet, wächst das Team des VfB Stuttgart: Der neue Co-Trainer von Coach Pellegrino Matarazzo soll Talente fördern. Ein Teampsychologe kümmert sich zudem um die Persönlichkeitsentwicklung der VfB-Spieler.

Ein so großes Trainerteam ist auch für den Chefcoach neu. VfB-Stuttgart-Trainer Pellegrino Matarazzo war selbst nämlich nie Profifußballer (BW24* berichtete). (*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks)

Kommentare