Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Testspiel

USA gegen Chile - Pulisic-Tor reicht nicht zum Sieg

Das Tor von Christian Pulisic reichte den USA nicht zum Sieg. Foto: Maria Lysaker/CSM via ZUMA Wire
+
Das Tor von Christian Pulisic reichte den USA nicht zum Sieg. Foto: Maria Lysaker/CSM via ZUMA Wire

Houston (dpa) - Die US-amerikanische Fußballnationalmannschaft hat den vierten Sieg im vierten Spiel unter Trainer Gregg Berhalter knapp verpasst. Das Team um Borussia Dortmunds Angreifer Christian Pulisic musste sich im Testspiel gegen Chile mit einem 1:1 (1:1) zufriedengeben.

Der 20 Jahre alte Pulisic sorgte mit seinem zehnten Treffer im Nationaltrikot für die frühe 1:0-Führung der USA (4. Minute). Den Ausgleich für die Südamerikaner erzielte nur kurze Zeit später Óscar Opazo (9.).

Bundesliga-Legionär Pulisic wurde noch vor der Halbzeitpause aufgrund einer Verletzung ausgewechselt. Im zweiten Durchgang fielen keine weiteren Tore mehr. Etwas mehr als 18 000 Zuschauer verfolgten das Testspiel im texanischen Houston.

Spielstatistik USA-Chile

Kommentare