Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zittern um Schweinsteiger und Boateng

+
Jerome Boateng (l.) und Bastian Schweinsteiger drohen für das England-Spiel auszufallen.

Pretoria - Die deutsche Nationalmannschaft bangt beim Achtelfinal-Klassiker gegen England am Sonntag um den Einsatz von Bastian Schweinsteiger und Jerome Boateng.


Bei Mesut Özil, der gegen Spielende umgeknickt war, gab Flick jedoch Entwarnung. "Ich habe mit ihm gesprochen. Bei ihm ist alles in Ordnung, er hat keine Schmerzen“, so Flick.

Deutschland - Ghana: Bilder und Einzelnoten - einmal gab's die 5

Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Im dritten Gruppenspiel gegen Ghana ging's für Deutschland um Alles oder Nichts. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Als geschlossenes Team präsentierte sich die DFB-Elf dann während der Partie. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Und auch die Fans hatten große Träume. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Kapitän Lahm gab die Richtung vor: Ein frühes Tor musste her. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Besonders Stürmer Cacau fiel in den ersten Minuten auf. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Ghana hielt - wie hier gegen Thomas Müller - dagegen. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Teilweise offenbarte die deutsche Elf in der Abwehr große Lücken. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
So musste Bastian Schweinsteiger in höchster Not klären. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Trotz böser Vorahnungen: Der Schiedsrichter Carlos Simon blieb aber relativ unauffällig. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Mesut Özil vergab in der ersten Halbzeit zwei Großchancen. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Ganz alleine vor dem Keeper... © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
schaffte es Özil jedoch nicht,... © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
den Ball im Tor zu versenken. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Auch Löw konnte es nicht fassen. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Bundestrainer Löw sah die Partie so auch zunächst unentspannt. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Auf der Gegenseite bestimmte Kevin Prince Boateng das Spiel Ghanas. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Cacau im Zweikampf © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Jérome Boatang - der Halbbruder von Kevin Prince Boateng - rückte als Außenverteidiger auf die Position von Holger Badstuber. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Nach diesem Foul von Thomas Müller © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
gab's die gelbe Karte - allerdings ohne Folgen fürs Achtelfinale. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Manuel Neuer musste drei, vier Mal eingreifen... © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
und hielt seinen Kasten sauber. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Dann zog Özil aus rund 18 Metern ab. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Ein perfekter Schuss,... © dpa/Getty
der unhaltbar im Tor Ghanas einschlug. © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Der Befreiungsschlag für die DFB-Elf. © dpa/Getty
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Der Torschütze ließ sich feiern. © dpa/Getty
Mit diesem 1:0-Sieg ist Deutschland nun Tabellenerster der Gruppe D und trifft am Sonntag, 16 Uhr, nun auf England. © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale
Deutschland - Ghana: Der Einzug ins Achtelfinale © dpa
Manuel Neuer: Selten richtig geprüft – und dann einmal doch Retter in höchster Not! Ohne den Schalker hätte Deutschland zu Beginn der zweiten Halbzeit das Rückflug-Ticket buchen können. Asamoah tauchte freistehend vor ihm auf, aber der 24-Jährige behielt die Nerven und parierte. In der Luft teilweise wacklig. Gegen England brauchen wir ihn in Topform! NOTE 3 © Getty
Philipp Lahm: Blieb trotz der Probleme auf der linken Außenverteidiger-Position rechts. Weil er dort am wertvollsten ist! Wenn der Bayern-Star den Turbo einschaltete, wurde es gefährlich. Blockte nach der Führung im letzten Moment einen Schuss von Ayew. NOTE 2 © Getty
Per Mertesacker: Eisenfuß und Bruder Leichtsinn! Der Bremer aus dem Mannschaftsrat ist auf dem Feld alles andere als ein Führungsspieler. An ihn sollen sich die jungen Spieler anlehnen können – Mertesacker hat derzeit genug damit zu tun, nicht selbst umzufallen. Nachlässig, passiv, schwach im Zweikampf. Das muss besser werden! NOTE 5 © Getty
Arne Friedrich: Bügelte die Fehler seines Nebenmannes so gut wie möglich aus. Auf den Innenverteidiger ist bei der WM bisher zumeist Verlass. NOTE 2 © Getty
Jerome Boateng: Der nächste, bitte. Die linke Abwehrseite bleibt die Problem-Position im deutschen Team. Der Hamburger rückte für Badstuber in die erste Elf. Ordentlicher Beginn, dann machte ihm Ayew immer mehr Probleme. Das große Bruder-Duell blieb auf dem Spielfeld aus – Jerome und Kevin-Prince Boateng kamen sich selten in die Quere, hielten meist 30 Meter Sicherheitsabstand. NOTE 4 © Getty
ab 72.: Jansen: ohne Bewertung © Getty
Bastian Schweinsteiger: Der Anführer! Schweinsteiger war gegen Ghana besonders gefragt. Als emotionaler Leader. Als der, der mal ein Zeichen setzt. Hatte viele Aktionen. Fleißig, aber kein lautstarker Chef. Musste wegen Oberschenkel-Problemen raus – er darf auf keinen Fall gegen England ausfallen! NOTE 3 © Getty
ab 81. Kroos: ohne Bewertung © Getty
Sami Khedira: Ackerte viel, konnte sich im Spiel nach vorne aber nicht wie zuletzt in Szene setzen. NOTE 4 © Getty
Thomas Müller: Lange einer der Aktivposten. Versuchte sich immer wieder über rechts durchzutanken und legte Özils Siegtreffer auf. Drittes WM-Spiel, drittes Mal Startelf – ob das so weiter geht? NOTE 4 © Getty
ab 67.: Trochowski: ohne Bewertung © Getty
Mesut Özil: Der deutsche Retter! Özil machte diesmal alles umgekehrt als in den ersten beiden Gruppenspielen: Zunächst eher grausam statt Genie. Technische Fehler, schwache Pässe, Schwalben. Anstatt dass er das deutsche Angriffsspiel lenkte brachte es Özil zum stocken. Aber als kaum einer mehr daran glaubte, als Özil auch schon wieder freistehend eine 100-prozentige Chance versiebt hatte, geschah es: Er traf! NOTE 3 © Getty
Lukas Podolski: Suchte wie immer sofort den Abschluss. Nach einer ordentlichen Anfangsphase tauchte Poldi aber unter, leistete sich einige Ballverluste. Gegen England wollen wir den Knall-Prinzen wieder in der Australien-Form sehen! NOTE 4 © Getty
Cacau: Cacau allein zu Haus. Als einzige Sturmspitze auf verlorenen Posten. Der Stuttgarter hat überragende Qualitäten – ein Stoßstürmer ist er aber nicht. Hätte einen Nebenmann dringend gebrauchen können. So kann er Kloses Platz nicht streitig machen. NOTE 4 © Getty

Weitere Informationen folgen in Kürze

Kommentare