Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

S04-Transferpläne in der Analyse

Schalke 04 ohne Ko Itakura: Fünf neue Spieler sind die Alternative

Rouven Schröder läuft im Schalke-Pulli über den Rasen, dahinter Ko Itakura.
+
Der FC Schalke 04 um Sportdirektor Rouven Schröder könnte fünf neue Spieler statt eines Kaufs von Ko Itakura holen.

Der FC Schalke 04 muss auf einen Kauf von Ko Itakura verzichten. Dafür rücken aber gleich fünf Positionen beim S04 in den Fokus. Hier mehr erfahren:

Gelsenkirchen – Noch gibt es einige offene Planstellen beim S04. Statt eines Itakura-Kaufs plant der FC Schalke 04 mit fünf neuen Spielern für die Bundesliga, wie RUHR24 verrät.

Die Gelsenkirchener wollen sich in der Breite besser aufstellen, benötigen aber auch Spieler mit Bundesliga-Tauglichkeit. RUHR24 zeigt auf, um welche Positionen es geht.

Kommentare