Rooney wohl von Journalisten abgehört

+
Wayne Rooney.

Manchester - Manchester-United-Star Wayne Rooney ist offenbar Opfer eines Lauschangriffs geworden.

Das Telefon des englischen Fußballstars soll zwischen 2005 und 2006 von Journalisten der britischen Boulevard-Zeitung „News of the World“ abgehört worden sein. Der Stürmer des Champions-League-Halbfinalisten Manchester United bestätigte über Twitter, dass Detektive von Scotland Yard ihm entsprechende Dokumente übergeben hätten. „Es sieht so aus, als hätte eine Zeitung mein Telefon gehackt“, schrieb Rooney.


Die markantesten Gesichter des Weltfußballs

Die einen sind absolute Superstars, andere haben weniger Berühmtheit erlangt. Dennoch: So mancher Fußballer wird auch über seine sportlichen Fähigkeiten hinaus in Erinnerung bleiben. Sehen Sie hier eine Auswahl der markantesten Gesichter aus der Welt des Fußballs. Hier im Bild: Pippo Inzaghi. © Getty
Wayne Rooney. © Getty
Carlos Tevez © Getty
Aristide Bancé. © Getty
Nicky Butt. © Getty
Ivan Campo. © Getty
Carlos Cuellar. © Getty
Djibril Cissé. © Getty
Cristiano Ronaldo. © Getty
Peter Crouch. © Getty
Ed de Goey. © Getty
Didier Drogba. © Getty
Rio Ferdinand © 
Gary Speed. © Getty
Gennaro Gattuso. © Getty
Ruud Gullit. © Getty
Zeljko Kalac. © Getty
Joleon Lescott. © Getty
Dirk Kuyt. © Getty
Ludovic Magnin. © Getty
Park Ji-Sung. © Getty
Taribo West. © Getty
Carles Puyol. © Getty
Franck Ribéry. © Getty
Robert Earnshaw. © Getty
Ronaldinho. © Getty
Ronaldo. © Getty
Stefan Effenberg in den 90er Jahren. © Getty
Yves Eigenrauch. © Getty
Slawomir Chalaskiewicz. © Getty
Jens Todt. © Getty
Jiri Nemec. © Getty
Radoslav Latal. © Getty
Michael Sternkopf. © Getty

Im letzten Monat waren drei Redakteure von „News of the World“ verhaftet worden. 24 Prominente, unter anderem die Schauspielerin Sienna Miller und die frühere Kulturministerin Tessa Jowell, haben die Schwester-Zeitung der „Sun“ bereits verklagt. Aufgeflogen war der Skandal bereits vor fünf Jahren. Reporter Clive Goodman und Privatdetektiv Glenn Mulcaire waren damals zu Haftstrafen verurteilt worden, womit das Thema erledigt schien. Seit 2009 tauchten dann jedoch Beweise auf, dass die Abhörpraxis beim Boulevard-Blatt weithin verbreitet war.


„News of the World“ hatte in den vergangenen Jahren immer wieder Schlagzeilen mit angeblichen Affären Rooneys mit verschiedenen Prostituierten gemacht.

sid

Kommentare