Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

"Rohes Spiel": Sperre für Kung-Fu-Wiese

Tim Wiese leitete sich gegen den FC Bayern diesen Fehltritt
+
Tim Wiese leitete sich gegen den FC Bayern diesen Fehltritt

Frankfurt/Main - Der Bremer Nationaltorwart Tim Wiese muss nach seiner Roten Karte bei der 1:3-Heimniederlage gegen den FC Bayern mehrere Spiele aussetzen. Der Vorwurf: "rohes Spiel".

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den 29-Jährigen wegen rohen Spiels mit drei Spielen Sperre. Dies teilte der DFB am Montag mit.

Wiese war am Samstag in der 88. Minute nach einem Foul an Bayerns Nationalspieler Thomas Müller von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) des Feldes verwiesen worden. Die Bremer haben das Urteil akzeptiert, es ist damit rechtskräftig.

Die “besten” Tätlichkeiten im Fußball

Bilder

dpa

Kommentare