Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorverlegung durch DFL

Relegationsrückspiel zwischen KSC und HSV beginnt früher

Hamburger SV, Karlsruher SC, Relegation
+
Vor dem Wildparkstadion in Karlsruhe stehen die Fans bereits Schlange.

Karlsruhe - Das Relegationsrückspiel zwischen dem Karlsruher SC und Hamburger SV am Montag wird schon um 19.00 Uhr angepfiffen.

Dies teilte die Deutsche Fußball Liga am Mittwoch mit. Die Vorverlegung um anderthalb Stunden sei „in Absprache mit dem gastgebenden Klub und den örtlichen Ordnungsbehörden“ erfolgt, hieß es. Zuvor hatte es Debatten um ausreichende Sicherheitsvorkehrungen für das Duell gegeben. Das Hinspiel in Hamburg am Donnerstag wird wie gehabt um 20.30 Uhr angepfiffen.

So können Sie die Relegationsspiele zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC im TV und Live-Stream verfolgen.

dpa/SID

Kommentare