Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Serie-A

Neapel weiter vorn in der Serie A - Khedira trifft für Juve

Sami Khedira traf mit einem fulminanten Schuss in der 67. Minute zur Führung. Foto: Alessandro Di Marco
+
Sami Khedira traf mit einem fulminanten Schuss in der 67. Minute zur Führung. Foto: Alessandro Di Marco

Neapel (dpa) - Der SSC Neapel hat dank Doppeltorschütze Dries Mertens seine Tabellenführung in der Serie A erfolgreich verteidigt. Der Belgier traf beim 3:1 (2:1) gegen den FC Bologna in der 37. Minute per Foulelfmeter zum 2:1 und markierte auch das 3:1 (59.).

Die Gäste waren schon in der ersten Minute durch Rodrigo Palacio in Führung gegangen, doch Bolognas Ibrahima Mbaye besorgte per Eigentor nur vier Minuten später den Ausgleich. Durch den siebten Sieg im acht Spiel blieb Neapel nach 22 Spieltagen mit einem Punkt vor Juventus Turin. 

Dem Titelverteidiger gelang am Samstag ein 2:0 (0:0)-Erfolg bei Chievo Verona. Maßgeblichen Anteil daran hatte Fußball-Weltmeister Sami Khedira. Der Nationalspieler traf in der 67. Minute zur Führung gegen die dezimierten Gastgeber, die zu diesem Zeitpunkt schon zwei Feldverweise kassiert hatten. Für die Entscheidung sorgte Gonzalo Higuaín (88.), der damit auch seinem Torwart Gianluigi Buffon ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk machte. Der Weltmeister von 2006 wurde am Sonntag 40 Jahre alt.

Tweet Khedira

Kader Juventus Turin

Tabelle

Kader SSC Neapel

Kommentare