Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neuer Torrekord

Messi netzt vier Mal gegen Osasuna

+
Lionel Messi.

Barcelona - Ein überragender Weltfußballer Lionel Messi hat den FC Barcelona in der Liga zurück in die Erfolgsspur geführt. Gegen Osasuna stellte er einen neuen Rekord auf.

Der argentinische Superstar erzielte vier Treffer beim 5:1 (3:1)-Sieg der Katalanen gegen den Abstiegskandidaten CA Osasuna Pamplona und sorgte für einen neuen Rekord: Er war im elften Ligaspiel in Folge erfolgreich und überbot damit die 16 Jahre alte Bestmarke des Brasilianers und ehemaligen Barca-Stars Ronaldo (10 Spiele). Spitzenreiter Barca hatte in der Vorwoche mit dem 2:3 bei Real Sociedad San Sebastian die erste Saisonniederlage kassiert.

Für Messi (11., 28. Handelfmeter, 56., 58.) waren es am 21. Spieltag bereits die Saisontreffer 30 bis 33. Den fünften Treffer steuerte der spanische Welt- und Europameister Pedro (40.) bei. Die Gäste, die zwischenzeitlich durch Eaoul Loe (24.) ausgeglichen hatten, spielten nach der Gelb-Roten Karte gegen Alejandro Arribas (27.) mehr als eine Stunde in Unterzahl.

sid

Kommentare