Magath denkt an Fahrenhorst

+
Frank Fahrenhorst könnte sein Comeback auf der großen Fußball-Bühne geben.

Gelsenkirchen - Schalkes Trainer Felix Magath sucht weiter seine ideale Abwehr-Formation. Im Champions-League-Heimspiel gegen Benfica Lissabon fehlt der gesperrte Höwedes, Plestan ist formschwach.

Beim Abwehrpuzzle ist Felix Magath weiter auf der Suche nach den fehlenden Teilchen. In seiner Not erwägt der Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 eine überraschende Lösung für das erste Heimspiel in der Champions League gegen Benfica Lissabon an diesem Mittwoch (20.45 Uhr/Sky).


Die Formschwäche des französischen Innenverteidigers Nicolas Plestan und die Rotsperre von Benedikt Höwedes könnte Routinier Frank Fahrenhorst zu seinem Comeback auf der großen Fußball-Bühne verhelfen. Egal, wer spielt: “Es ist wichtig, zu Hause zu punkten, um die Chance auf das Weiterkommen zu wahren“, betonte Magath, der auf den ersten Heimsieg seit dem 17. April hofft.

Der 33 Jahre alte Fahrenhorst trainiert seit Wochen ab und an mit den Profis. Seit seinem Wechsel vom Zweitligisten MSV Duisburg, der ihn im Juli ins fünftklassige Reserve-Team abgeschoben hatte, kam Fahrenhorst aber bisher nur in der 2. Schalker Mannschaft zum Zuge. Beim Tabellenführer der Regionalliga West besticht er Woche für Woche durch beständige Leistungen.


Die besten Sprüche aus der Fußball-Welt

foto

Am Montag spielte Ex-Nationalspieler Fahrenhorst, der seine letzte Partie in der Königsklasse im März 2006 mit Werder Bremen bei Juventus Turin bestritt, im Training an der Seite von Christoph Metzelder, der sich nach großen Anlaufschwierigkeiten zuletzt stabilisierte. “Ich habe mir meine persönliche Krise genommen und hoffe, da jetzt raus zu sein“, sagte Metzelder vor der Partie gegen den portugiesischen Rekordmeister, der auf deutschem Boden von 17 Duellen noch keines gewann und elf Niederlagen kassierte.

Trotz “funktioneller Fehler“ in der

Viererkette

hofft Metzelder bei der “Kür“ in

Europa

auf ein Erfolgserlebnis. “Das würde uns Rückenwind für die Meisterschaft geben“, sagte er. Ob der schwächelnde Plestan, der beim 2:2 gegen

Borussia Mönchengladbach

zur

Halbzeit

ausgewechselt wurde, oder Fahrenhorst neben ihm agieren wird, ist offen. Eine

Baustelle

bleibt auch die rechte Abwehrseite, wo Magath in acht Pflichtspielen in dem Japaner Atsuto Uchida, Metzelder,

Christoph Moritz

,

Joel Matip

und Höwedes bereits fünf Profis ausprobierte - überzeugen konnte keine Lösung.

Dafür zeigte die Offensive mit den gegen Gladbach erfolgreichen Torschützen Raúl und Klaas-Jan Huntelaar sowie José Manuel Jurado als Ideengeber ansteigende Form. Magath hofft, dass das Trio auch gegen Benfica wirbelt. “Es entsteht etwas“, sagte Raúl. Auch Huntelaar, der in den vergangenen drei Bundesligaspielen traf, sieht einen positiven Trend. “Wenn wir gegen Benfica auch so spielen, bin ich zuversichtlich, dass wir gewinnen können“, sagte der Niederländer.

Nach dem 0:1 in Lyon steht der deutsche Vizemeister gegen den Tabellenführer der Gruppe B bereits unter Druck. Die Elf von Trainer Jorge Jesus startete zwar ebenfalls schwach in die Liga, kletterte mit dem 1:0 bei Maritimo Funchal am Samstag durch das Tor von WM-Star Fabio Coentrao aber auf Rang fünf. Nach dem 2:0 gegen Hapoel Tel Aviv sieht Jesus sein Team auf Schalke in einer guten Ausgangsposition. “In der Champions League haben wir große Ambitionen“, sagte er.

dpa

Kommentare